Featured

 

Produktbeschreibung:

Die Erdschrauben der SLOG-X Serie bestehen aus hochfestem ALU-Qualitätsguss aus deutscher Produktion. Sie werden einem speziellen Härteverfahren unterzogen und dadurch für hohe Zugbelastungen ausgelegt. Unsere Produkte sind aus sehr gut witterungsbeständigem Material gefertigt und mehrfach wiederverwendbar. Nach Gebrauch können die SLOG-X rückstandslos herausgeschraubt werden und hinterlassen keine Belastungen für Natur und die nächste Generation. Mit handelsüblichen (AKKU-) Schlagschraubern lassen sich die Erdschrauben in der Regel mühelos und ohne Spezialwerkzeug durch eine Person in das Erdreich einschrauben.

Ihre Vorteile mit SLOG-X:

  • Schnelle Montage und Demontage durch eine Person (im Durchschnitt weniger als eine Minute für die Demontage)
  • Gesicherte Objekte kippen nicht mehr so schnell um, damit reduzieren sich kostenträchtige Wiederaufstellarbeiten nach stürmischen Tagen
  • Keine Spezialwerkzeuge oder schwere Maschinen erforderlich
  • Das geringe Gewicht der SLOG-X schont die Gesundheit des Mitarbeiters und ermöglicht eine Zuladung zahlreicher Erdschrauben auf dem Transportfahrzeug
  • Durch die Wiederverwendbarkeit sparen Sie bei jedem weiteren Einsatz

Sicherheitshinweise:

Jede Verpackungseinheit enthält ausführliche Sicherheitshinweise, die vor der Verwendung unserer SLOG-X Erdschrauben sorgfältig zu lesen und zu beachten sind. Es ist unbedingt darauf zu achten, dass keine Strom-, Gas- oder Wasserleitungen im Bodenbereich des gewählten Befestigungspunktes verlaufen. Dies gilt auch beim Vorbohren in festeren oder hoch verdichteten Böden.

Empfehlungen für AKKU-Handgeräte:

Für höchste Ansprüche bietet Milwaukee seine AKKU-Geräte mit dem Versprechen „Nothing but HEAVY DUTY“ an. DEA-TEC empfiehlt den Einsatz der leistungsstarken 18-Volt-Technologie von Milwaukee. Die SLOG-X Erdschrauben erfordern ein hohes Drehmoment beim Eindrehen, daher sollte der Schlagschrauber über mindestens 1.000 Nm Drehmoment verfügen. Ab einer Schraubenlänge von 600 mm oder mehr sind 2.000 Nm zu empfehlen. Es dürfen nur Schraubnüsse verwendet werden, die für hohe Belastungen zugelassen sind. 

Einfache, unabhängige Montage:

DEA-TEC empfiehlt das PACKOUT-System von Milwaukee für eine schnelle und selbstständige Montage vor Ort. In einem Trolley-Koffer finden Bohrhammer, Schlagschrauber und bis zu 8 Hochleistungsakkus mit je 12 Ah Platz. Zusätzlich bietet das System Platz für einen 4-schneidigen SDSmax Stahlbetonbohrer und mehrere Dutzend Erdschrauben. So kann eine Person unabhängig im Gelände arbeiten und alles bequem transportieren.

Großer Trolley:

Für Montageaufgaben mit bis zu 30 Erdschrauben von 800 mm Länge mit Milwaukee HEAVY-DUTY Akkumaschinen empfiehlt sich der Trolley XL, auch abschließbar. Dieser bietet Platz für das gesamte Equipment einschließlich einer Akkuleistung von bis zu 120 Ah und den passenden Bohrern.

Krafteinleitung in den Schraubenkopf:

Die SLOG-X Erdschrauben werden im Standard ohne Gewinde im Kopf geliefert. Eine optionale Ausführung verfügt über einen ENSAT-Gewindeeinsatz im Kopf und wird mit Ringschraube und Kontermutter geliefert. Die mitgelieferten Ringschrauben können nach dem Eindrehen der Erdschraube eingesetzt und festgezogen werden für axial wirkende Zugkräfte.
WICHTIG: Wenn Kräfte durch das Abspannen von Seilen oder Zugbändern unter einem Winkel zur Schraubenachse eingeleitet werden sollen, muss die Ringschraube mit der mitgelieferten flachen Kontermutter in Kraftverlaufsrichtung ausgerichtet werden. Details zur Montage sind im Sicherheitsdatenblatt und in der technischen Kurzbeschreibung der Preisliste erläutert. Die maximal einzuleitenden Kräfte sollten vorher von einem Fachmann berechnet werden und dürfen den von DEA-TEC angegebenen Maximalwert nicht überschreiten. Der Winkel zur Schraubenachse darf nie größer als 60° sein. Es dürfen keine dynamischen Kräfte in die Schraube eingeleitet werden.

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.